Dichter Bernhard Theis sieht Pool 45: