FEA 11 nimmt an Fahrt auf!

Mail Attachment
Bernhard Fauser begrüßt die Gäste in der ehemaligen Schneiderei Schneider zur „Kauzeitverlängerung“ von Illig & Illig

Die Februartermine in der Friedrich-Ebert-Anlage „FEA 11“ waren ein echter Knüller; zuerst der „Elektroladen“ vom Heidelberger Architekt und Medienkünstler Nils Herbstrieth parallel zum neuen Medien-Festival TECart Dance 2020 in der HebelHalle, gestern dann die inspirierende Performance der beiden Architekten Constanze und Norbert Illig aus Worms. Die Feuerprobe hat FEA 11 bestanden – trotz Coronavirushektik wurden bisher gut 30 Zuschauer im Schnitt gezählt – und wir sind gespannt auf die Fotoausstellung von Milan Chlumsky, die am 15. März um 17:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Anlage 11 eröffnet – und bis zum 22. März zu sehen sein wird. Schütteln Sie die Frühjahrsmüdigkeit ab und besuchen Sie uns in unserem Laden FEA 11, wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Wir verkaufen gesunde Luft und helle (T)räume!

Constanze und Norbert Illig in FEA 11

Wir danken Nils Herbstrieth und dem Verein Neckarorte für das schöne Licht!

Ihre FEAs; Bernhard Fauser, Jai Gonzales, Eva Wagner

Auch wenn Sie müde sind – Kommen Sie! – Chillen können Sie auch bei uns;-)