Lade Veranstaltungen

FREIHEIT! – Am 23.11.2024 um 19 Uhr ist das renommierte KlangForum Heidelberg mit zwei Uraufführungen zu Gast in der HebelHalle

Photo: Thilo Ross

FREIHEIT! – Am 23.11.2024 um 19 Uhr ist das renommierte KlangForum Heidelberg mit zwei Uraufführungen zu Gast in der HebelHalle: Die neuen Werke der chinesischen Komponistinnen Ying WANG und Yiran ZHAO werden ergänzt um Motetten aus dem 14. Jahrhundert und Robert Ashleys Public Opinion Descends upon its Demonstrators aus dem Jahr des Mauerbaus 1961. Die thematische Klammer des Programms könnte aktueller nicht sein: Freiheit!

Das Jahr 2024 ist geprägt von Jubiläen politisch relevanter Ereignisse, die jeweils mit Freiheitsverhandlungen verknüpft sind, wie die Verabschiedung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik 1949, der Mauerfall 1989 oder das „Tian’anmen-Massaker“ in China 1989. Freiheit ist eine Grundvoraussetzung für den politischen Menschen und seine Teilhabe ist gekennzeichnet durch die Möglichkeit der Kommunikation zwischen Regierten und Regierenden. Eine Kommunikationsform im Zusammenhang mit Freiheitskämpfen ist die Musik.

In China besteht eine sehr lange Tradition der kritischen Auseinandersetzung von Dichtern und Komponisten mit den herrschenden Verhältnissen über ihre Stücke. Dieser Tradition folgend setzen sich die chinesischen Komponistinnen Ying WANG und Yiran ZHAO in eigens für das Projekt in Auftrag gegebenen Neukompositionen mit dem Thema „Freiheit“ in China künstlerisch auseinander. Das Projekt eröffnet einen Freiraum für die Kunst, der in China theoretisch gegeben sein sollte – aber nicht wird. Diesen Neukompositionen werden Robert ASHLEYs Public Opinion Descends upon its Demonstrators (1961) sowie Motetten aus dem 14. Jh. gegenübergestellt, die sich jeweils mit Freiheit auseinandersetzen.

Im KlangForum Heidelberg treffen sich Gestaltungsfreude und Virtuosität der Sänger der Schola Heidelberg und der Instrumentalisten des ensemble aisthesis unter einem Dach. Die beiden Ensembles für zeitgenössische und Alte Musik begeistern das Publikum deutschlandweit, bei internationalen Festivals und als gefragte Gäste renommierter Konzertveranstalter. Mit der Konzeption eigener Konzertformate setzt das KlangForum Heidelberg neue, weitreichende Impulse im Verhältnis zwischen Musik und Gesellschaft.

Photo: Thilo Ross

Nichts mehr verpassen !

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein!