Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gala der Gewinner* des 26ten internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals in der HebelHalle – Sonntag, 13.11.2022 – 20:00 Uhr

13. November @ 20:00 - 21:30

€15 – €20

Die beliebte Gala der Preisträger* des Stuttgarter SoloTanzTheater Wettbewerbs, gegründet 1996 von Marcelo Santos, Tänzer, Choreograf, Manager aus Ulm/Brasilien kommt heuer wieder in die HebelHalle.

Gala der Gewinner* des 26ten internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals in der HebelHalle – Sonntag, 13.11.2022 – 20:00 Uhr

TICKETS HIER

Am Sonntag, 13.11.2021, 20:00 Uhr, haben alle Tanzbegeisterten die Gelegenheit, die Preisträger/innen des 25. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals Stuttgart live in der HebelHalle/Künstlerhaus UnterwegsTheater zu erleben. Mit dieser Vorstellung startet die Süddeutschlandtournee durch fünf Städte, die der umtriebige künstlerische Leiter des Festivals, Marcelo Santos, seit Jahrzehnten erfolgreich organisiert.
Zeitgenössischer Tanz in seiner Urform, reduziert auf den Kern von Körpersprache und Ausdruck, die Essenz der choreografischen Kunst. Das sind die Herausforderungen, die das Solo an junge Choreografinnen und Choreografen stellt. Die Preisträger des diesjährigen Internationalen Solo-Tanz-Theater-Festivals Stuttgart präsentieren ein Programm, das für das Publikum Überraschungen birgt und Entdeckungen für die Szene von morgen verspricht. Die künstlerische Palette reicht von Tanztheater über abstrakte Choreografie hin zu interdisziplinären Recherchen. Der Tanz ist geprägt von der Suche nach neuen Ausdrucksformen und einer individuellen Bewegungssprache, aber auch von kulturellen Traditionen der Heimatländer. Die Produktionen faszinieren gleichermaßen durch innovative Ideen wie durch höchste tänzerische Präzision.

Die Preisträger:innen stammen aus Finnland, Rumänien, Luxembourg, Holland, Ungarn und Italien;
Tournee of the Winners of the 26. Internationales Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart 2022
Program and winners:

Finalist 2022
Choreography and dance:
Anette Toiviainen (Finland) with „adulthood“

Public Prize Scholarship for Equilibrio Dinamico Ensemble 2022
Choreography and dance: Adrian Popa (Romania) with „Hope4us“

2nd prize choreography 2022
Choreography and dance:
Isaiah Wilson (Luxembourg) with „FÉVRIER“

3rd prize choreography 2022
Choreography and dance:
Noah Oost (Netherlands) with „last archive“

1st prize choreography 2022
Choreography and dance:
Zsófia Safranka-Peti (Hungary) with „Layers“

1st prize dance and Copenhagen International Dance Prize of Copenhagen
International Dance Festival 2022
Dance Flavio Quisisana (Italy) with „QUARANTELLA“
Choreography by Valeria Marangelli (Italy)

Details

Datum:
13. November
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
€15 – €20

Veranstaltungsort

UnterwegsTheater / HebelHalle
Hebelstr. 9
Heidelberg, 69115 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

UnterwegsTheater Heidelberg gGmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nichts mehr verpassen !

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein!